Der Wettbewerb ist beendet

146. Platz

341 Stimmen

Adolph-Kolping-Berufskolleg Essen, Essen

Lernen in Corona-Zeiten - Gemeinsam digital wachsen und lernen

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Kurzbeschreibung unserer Schule:

Das Adolph-Kolping-Berufskolleg Essen (AKBK) ist seit dem 24.08.1983 eine sogenannte „Ersatzschule in freier Trägerschaft“. Es handelt sich um eine Förderschule im berufsbildenden Bereich mit den Förderschwerpunkten LE und EsE.

Gemeinsam mit dem Kolping-Berufsbildungswerk Essen (KBBW) werden unter Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler berufsspezifische und allgemeinbildende Kenntnisse vermittelt.

Das AKBK beschult neben den jungen Menschen, die ihre Ausbildung im KBBW absolvieren, auch Auszubildende mit besonderem Förderbedarf, die in der freien Wirtschaft einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben und dort den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren.

Unser Ziel ist die vielfältige Förderung unserer Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten und die Förderung der Teilhabe und das Recht auf ein eigenständiges und eigenverantwortliches (Arbeits-)Leben.