Der Wettbewerb ist beendet

83. Platz

666 Stimmen

Friedrich-List-Berufskolleg, Hamm

Förderung der MINT-Bildung in allen Bildungsgängen durch SenseBoxen

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Kurzbeschreibung unserer Schule:

Als Berufskolleg für Wirtschaft, Verwaltung und Informatik mit dem Vollzeitbildungsgang Allgemeine Hochschulreife mit Mathematik und Informatik und dem Teilzeitbildungsgang IT-Berufe haben wir einen Schwerpunkt in Mathematik und Informatik.
Die Förderung der MINT-Bildung in allen Bildungsgängen haben wir uns darüber hinaus zum Ziel gesetzt. Wir möchten hierdurch einen Beitrag zur Reduzierung des Fachkräftemangels leisten. Überdies fördert die MINT-Bildung die Allgemeinbildung. Denn eine fundierte Meinungsbildung zu gesellschaftsrelevanten Themen, wie z.B. „Energiewende“, „Datenschutz“ oder „Industrie 4.0“, ist nur mit grundlegenden MINT-Kenntnissen möglich.
Um dies zu erreichen, ergreifen wir folgende Maßnahmen:
• Kontinuierliche Weiterbildung
• Bereitstellung einer vielfältigen und modernen Ausstattung
• Arbeitsgemeinschaften
• Teilnahme an Wettbewerben
• Fächerübergreifende Projekte
• MINT-Projektwochen
• Kooperationen mit Partnern aus Wirtschaft und Bildung