Der Wettbewerb ist beendet

111. Platz

156 Stimmen

Gottfried-Kinkel-Realschule

Notebookwagen 1.0

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Kurzbeschreibung unserer Schule:

Mit 32 Schülerinnen und Schülern begann man 1963 in Liblar in der Realschule für "Jungen und Mädchen“. Zehn Jahre später 600 und heute, im Schuljahr 20/21, 570 Jugendliche unsere Realschule, die seit 1968 den Namen „Gottfried-Kinkel-Realschule“ trägt.
Gottfried Kinkel war ein Freund von Carl Schurz, der hier in Liblar geboren wurde. Unsere Schule hat kein Motto, jedoch steht unser Namensgeber für Gerechtigkeit, Zivilcourage, Einsatzfreude und Mut. Der revolutionäre Einsatz Kinkels vor mehr als 150 Jahren für Demokratie und Gerechtigkeit ist auch heute noch aktuell: Unsere Kinder sollen bereit sein, Verantwortung für die Welt, in der wir leben, zu tragen.