Noch 3 Tage bis zum Ende

125. Platz

200 Stimmen

Mira-Lobe-Schule, Dortmund

Inklusionsprojekt mit einer Jugendfreizeitstätte

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess

Schule empfehlen

Kurzbeschreibung der Schule:

Die Mira-Lobe-Schule ist eine städtische Förderschule, in der geistig behinderte Kinder und Jugendliche vom ersten bis zwölften Schuljahr lernen.
Das Schulgebäude liegt zentral im Dortmunder Stadtteil Hombruch in der Nähe der U-Bahnstation im renovierten Gebäude einer ehemaligen Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen.

Die Schule verfügt neben großen Klassenräumen (jeweils mit Nebenraum) und einem schönen multifunktionellen Atrium über eine Sporthalle und diverse Sonderräume (z.B. Snoezelenraum, Bällebad, Musikraum, Werkraum Holz, Werkraum Ton/ Kunstraum, Lehrküche, Wäschepflegeraum, Computerraum, Bücherei, UK-Raum). Ein nahes Hallenbad sowie die Eislaufbahn der Westfalenhallen werden für Unterrichtsfächer/ AGs genutzt.

Aktuell besuchen 114 Schülerinnen und Schüler die Schule - die Tendenz ist steigend.